Das Programm

08:30

Einlass

- | Wandelhalle |

09:00

Begrüßung

- | Sitzungssaal | Englisch

Dr. Sebastian Tramp (eccenca GmbH)

Bei der Begrüßung freuen wir uns darauf, alle Teilnehmer herzlich zu begrüßen und einen Überblick über die Sitzungen des Tages zu geben.

09:10

Keynote

- | Sitzungssaal | Englisch

Enabling new medicines with FAIR Data-centricity: Delivering Linked Data inside the enterprise
Foto von User

Ben Gardner (AstraZeneca)

Vita

Ben ist F&E-Leiter für Data Mesh und semantische Infrastruktur bei AstraZeneca. Er ist verantwortlich für die Anwendung von Graphentechnologie zur Unterstützung der Informationsgewinnung. Er konzentriert sich auf die Bereitstellung einer datenzentrierten FAIR-Architektur zur Erstellung multimodaler integrierter Datensätze, um die Erforschung und Wiederverwendung von präklinischen, klinischen und Real-World-Evidence-Daten zu ermöglichen. Ben begann sein Leben als Laborwissenschaftler, der Teams in der Arzneimittelforschung leitete. Danach wechselte er in den Bereich der Datenarchitektur, wo er für die Einführung von Enterprise 2.0-Tools und die Entwicklung von Wissensmanagement-Frameworks verantwortlich war, die die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen verschiedenen Gemeinschaften verbesserten. Im Anschluss daran leitete er die Bemühungen zur Verbesserung der Information-Discovery-Fähigkeiten über strukturierte und unstrukturierte Informationsquellen bei Linklaters, indem er KI-Technologien mit relationalen und semantischen Datenintegrationslösungen kombinierte. Danach war er Chief Scientific Officer bei Wavelength.law, wo er für die Anwendung von Data Science auf juristische Prozesse verantwortlich war.

10:00

Pause

- | Wandelhalle |


Posters and Stands

10:30

Session I: Knowledge Graphs and Large Language Models

- | Sitzungssaal | Englisch


In this session, we’ll chat about Semantic Technologies within the bigger picture of Artificial Intelligence and cool stuff like ChatGPT.

  • Moritz Busch (Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT): KELLM, Knowledge-Enhanced LLMs
  • Johannes Frey (Institut für Angewandte Informatik e.V.) und Lars-Peter Meyer (Institut für Angewandte Informatik e.V.): How well can LLMs “talk” with your Knowledge Graph?
  • Dr. Lisa Wenige (Amt für Statistik und Wahlen und Hochschule Merseburg): SPARQLing with AI: A Roadmap for a Family of AI-Enhanced SPARQL Custom Functions
  • Prof. Dr. Felix Sasaki (SAP SE): Generative AI in the enterprise and the role of knowledge graphs
  • Kheir Eddine Farfar (Technische Informationsbibliothek (TIB)): Intertwining Machine Learning and Semantic Web in the Open Research Knowledge Graph
  • Felix Brei (Institut für Angewandte Informatik e.V.): Small-Scale-LLMs zur Übersetzung von natürlichsprachlichen Fragen in SPARQL-Queries

12:00

Mittagessen

- | Wandelhalle |


Posters and Stands

13:00

Session II: Knowledge Graph Use Cases in Industry

- | Sitzungssaal | Englisch


In this session, we’ll explore real-world applications and use cases using Knowledge Graphs as our foundation.

  • tba
  • Jeniffen Chandrabalan (RB Leipzig): Architecting a Modern Data Stack for Commercial Analytics in Football
  • Inga Glotzbach (adorsys GmbH & Co. KG): Connecting Dots: How DATEV Leverages Knowledge Graphs to Shape its Data Product Catalog
  • Georg Geiger (NOKIA): tba
  • Vincent Vialard (derivo GmbH): Overview first, details on demand for truly scalable Knowledge Graph exploration
  • Achim Reiz (Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT): Evaluating Knowledge Graph Quality in Practice

14:30

Pause

- | Wandelhalle |


Posters and Stands

15:00

Session III: Ontology Engineering and Semantic Technologies

- | Sitzungssaal | Englisch


In this session we will dive into the exciting world of semantic technologies and will get our hands dirty with the tools and techniques needed to make sense of complex information

  • Dr.-Ing. Sebastian Hellmann (Institut für Angewandte Informatik e.V.): DBpedia: Databus
  • Axel-Cyrille Ngonga (Paderborn University): Tentris: From Tensors to Ten X
  • Dr. Natanael Arndt (eccenca GmbH): Deutsche National Bibliothek Webarchiv
  • Lars-Peter Meyer (Institut für Angewandte Informatik e.V.): Project StahlDigitial – lessons learned on ontology engineering in the steel domain

16:00

Closing Ceremony

- | Sitzungssaal | Englisch

Dr. Sebastian Tramp (eccenca GmbH)

As we wrap up the 12th Leipzig Semantic Web Day, eccenca invites you to join us for our social event, “Semantic Biergarten,” at the Moritz Bastei (Kurt-Masur-Platz 1, 04109 Leipzig) starting at 18:00h.

Data Week Organisatoren

Data Week In Zusammenarbeit mit

Data Week Sponsoren