Das Programm

08:15

Einlass

- | Wandelhalle |

10:30

Pause

- | Wandelhalle |


Posters and Stands

11:00

DBpedia Training

- | Raum 377 | Englisch

Johannes Frey (Institut für Angewandte Informatik e.V.), Dr. Milan Dojchinovski (Institut für Angewandte Informatik e.V. und Czech technical university in Prague), Dr.-Ing. Sebastian Hellmann (Institut für Angewandte Informatik e.V.) und Jan Forberg (Institut für Angewandte Informatik e.V.)

Nehmen Sie an unserem Workshop “Nutzbarmachung der Leistung von DBpedia: Daten in Wissen umwandeln” und tauchen Sie ein in die Welt der strukturierten Wissensextraktion und -verwaltung. Diese Sitzung ist ideal für Branchenexperten und Technologen, die lernen möchten, wie man das DBpedia-Ökosystem, einschließlich des riesigen Wissensgraphen und des DBpedia-Databus, zur Verbesserung der Datenanalyse, Integration und Anwendungsentwicklung nutzen kann. Die Teilnehmer werden praktische Erfahrungen in der Navigation und Anreicherung von Datensätzen mit DBpedia-Tools sammeln, wie z. B. RDF-Datenmodellierung, SPARQL-Abfragen und Entitätserkennung. Ganz gleich, ob Sie Ihre Daten hosten, mit RDF verknüpfen oder Anwendungen auf einem Knowledge Graph erstellen und bereitstellen möchten, dieser Workshop bietet Ihnen alles, was Sie brauchen. Voraussetzungen sind ein Laptop mit installiertem Docker und grundlegende Programmierkenntnisse. Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene und wird in englischer Sprache abgehalten, bietet aber auch individuelle Hilfe in deutscher Sprache.

12:30

Mittagessen

- | Wandelhalle |


Posters and Stands

13:30

DBpedia Training

- | Raum 377 | Englisch

Johannes Frey (Institut für Angewandte Informatik e.V.), Dr. Milan Dojchinovski (Institut für Angewandte Informatik e.V. und Czech technical university in Prague), Dr.-Ing. Sebastian Hellmann (Institut für Angewandte Informatik e.V.) und Jan Forberg (Institut für Angewandte Informatik e.V.)

Nehmen Sie an unserem Workshop “Nutzbarmachung der Leistung von DBpedia: Daten in Wissen umwandeln” und tauchen Sie ein in die Welt der strukturierten Wissensextraktion und -verwaltung. Diese Sitzung ist ideal für Branchenexperten und Technologen, die lernen möchten, wie man das DBpedia-Ökosystem, einschließlich des riesigen Wissensgraphen und des DBpedia-Databus, zur Verbesserung der Datenanalyse, Integration und Anwendungsentwicklung nutzen kann. Die Teilnehmer werden praktische Erfahrungen in der Navigation und Anreicherung von Datensätzen mit DBpedia-Tools sammeln, wie z. B. RDF-Datenmodellierung, SPARQL-Abfragen und Entitätserkennung. Ganz gleich, ob Sie Ihre Daten hosten, mit RDF verknüpfen oder Anwendungen auf einem Knowledge Graph erstellen und bereitstellen möchten, dieser Workshop bietet Ihnen alles, was Sie brauchen. Voraussetzungen sind ein Laptop mit installiertem Docker und grundlegende Programmierkenntnisse. Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene und wird in englischer Sprache abgehalten, bietet aber auch individuelle Hilfe in deutscher Sprache.

15:00

Pause

- | Wandelhalle |


Posters and Stands

15:30

DBpedia Training

- | Raum 377 | Englisch

Johannes Frey (Institut für Angewandte Informatik e.V.), Dr. Milan Dojchinovski (Institut für Angewandte Informatik e.V. und Czech technical university in Prague), Dr.-Ing. Sebastian Hellmann (Institut für Angewandte Informatik e.V.) und Jan Forberg (Institut für Angewandte Informatik e.V.)

Nehmen Sie an unserem Workshop “Nutzbarmachung der Leistung von DBpedia: Daten in Wissen umwandeln” und tauchen Sie ein in die Welt der strukturierten Wissensextraktion und -verwaltung. Diese Sitzung ist ideal für Branchenexperten und Technologen, die lernen möchten, wie man das DBpedia-Ökosystem, einschließlich des riesigen Wissensgraphen und des DBpedia-Databus, zur Verbesserung der Datenanalyse, Integration und Anwendungsentwicklung nutzen kann. Die Teilnehmer werden praktische Erfahrungen in der Navigation und Anreicherung von Datensätzen mit DBpedia-Tools sammeln, wie z. B. RDF-Datenmodellierung, SPARQL-Abfragen und Entitätserkennung. Ganz gleich, ob Sie Ihre Daten hosten, mit RDF verknüpfen oder Anwendungen auf einem Knowledge Graph erstellen und bereitstellen möchten, dieser Workshop bietet Ihnen alles, was Sie brauchen. Voraussetzungen sind ein Laptop mit installiertem Docker und grundlegende Programmierkenntnisse. Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene und wird in englischer Sprache abgehalten, bietet aber auch individuelle Hilfe in deutscher Sprache.

Data Week Organisatoren

Data Week In Zusammenarbeit mit

Data Week Sponsoren