Das Programm

08:30

Einlass

- | Wandelhalle |

10:30

Pause

- | Wandelhalle |


Poster und Stände

11:00

Leadership und dein Team - Data Science Mania

- | Festsaal | Deutsch


In dieser Session lernst du warum Leadership nicht nur Führungsaufgabe ist und wie es die Performance deines Teams beeinflusst, welche Erfolgsfaktoren es zu beachten gilt und wie hervorragendes Leadership aussieht.

  • Falk Engelmann (www.yantsu.de) und Jens Kapitzky (consulting): Zwischen Hierarchie und Führung: Was Produktentwicklung mit Kontingenz zu tun hat

    In einem Dialog mit Publikum beschäftigen wir - Jens Kapitzky und Falk Engelmann - uns mit der Frage was Organisationen eigentlich meinen, wenn sie von grünen Wiesen sprechen, auf denen innovative Produkte gefunden werden sollen und wieso dabei die ausschließliche Konzentration auf den Kunden den Blick verstellt. Wir wollen eine Perspektive darauf vorstellen, welche anderen Rationalitäten deutlich größeren Einfluss darauf haben, ob ein Produkt das Licht der Welt entdeckt. In unserem Dialog werden wir aufzeigen, dass Produkte nicht aus dem Nichts entstehen und weshalb Data Science manchmal auch nur eine Meinung ist.

  • Carmen Dunkler (dmTECH) und Carolina Mehret: Generative KI – Hype oder Realität? So begeistern wir eine ganze Organisation aktiv mitzugestalten.

12:30

Mittagessen

- | Wandelhalle |


Poster und Stände

13:30

Teamkultur - Data Science Mania

- | Festsaal | Deutsch


In der Session beleuchten wir eure Zusammenarbeits- und Teamkultur, welche Auswirkungen die Kommunikation untereinander hat und wie ihr eurer Teamwork auf das nächste Level bringt.

  • Kanali Togawa (make-work-flow.org): Wo Kommunikation sichtbar wird - und wie eine Verbesserung der Kommunikation Agilität erzeugen kann

    Wie sich Teams zusammensetzen und -arbeiten, hat massiven Einfluss darauf, wie gut die Arbeitsprodukte werden. Agile Ansätze werden oft damit beworben, dass Lieferungen schneller werden und bessere Kundenzufriedenheit erzielen. Doch stolpern die Umsetzungen oft über ganz andere Baustellen, vor allem in der Kommunikationskultur. Eine kleine Reise durch die Wechselwirkungen von Wertefluss, Teamaufbau und agiler Kultur.

  • Alexander Friedenberger (StackFuel): Drei Kulturen - Wie Business, Tech und Data Teams interagieren (mit Entschuldigung an C.P. Snow)

    In den 50er Jahren hielt C.P. Snow eine viel beachtete Rede über zwei Kulturen - Geistes- und Naturwissenschaften - und den wachsenden Graben zwischen diesen. Heutzutage entsteht Data Science im Grenzbereich dreier recht unterschiedlicher Disziplinen: Ökonomie, Informationstechnologie und Daten/ Statistik. In Anlehnung an C.P. Snow wollen wir in diesem Talk beleuchten, wie diese drei Kulturen sich unterscheiden und interagieren und welche Rolle Data, Tech und Business Literacy im Zusammenspiel einnehmen.

15:00

Pause

- | Wandelhalle |


Poster und Stände

15:30

Arbeitsprozesse - Data Science Mania

- | Festsaal | Deutsch


Veränderung ist Arbeit. Jeden Tag. In dieser Session bekommst du ganz konkrete Hinweise und Impulse, welche Weiterentwicklungen jetzt anzustoßen sind und wie du diese Veränderungsprozesse auch langfristig begleitest.

  • Robert Wagner (das-ki-lab-am-uba-fur-das-umweltressort): KI in der Behörde – Von der Amtsstube zur digitalen Ära, und was die Verwaltung davon hält.

    Warum dauert das so lange? Digitale Transformation und Nachhaltigkeit. Wir sehen den Einsatz von KI und Big Data als Wegbereiter für eine moderne Verwaltung und wollen Einblick geben in den Aufbau einer besonderen Arbeitseinheit. Das Anwendungslabor für Künstliche Intelligenz und Big Data (KI-Lab) am Umweltbundesamt macht Methoden von KI und Big Data für Umwelt- und Nachhaltigkeitsanwendungen nutzbar und dient als Innovations- und Experimentierraum für das Umweltressort.

Data Week Organisatoren

Data Week In Zusammenarbeit mit

Data Week Sponsoren